MEIN LEBEN

  • Geboren am 7. November 1967 in Plauen, Vogtland
  • Schon als Kind Beschäftigung mit Musik, Menschen und Malerei
    (Flötenunterricht bei Kantor Stier)
  • Arbeitete als Fußpfleger, Kameramann und Essenträger
  • Studierte Architektur und Musik in Berlin und Minsk
  • Begann im Frühherbst 1989 die Wende in der DDR einzuleiten (gemeinsam mit anderen Bürgerrechtlern)
  • 1992 erstes Zusammentreffen mit Jochen M. Barkas beim Bäcker
  • 1993 Bekanntschaft mit Herrn Stephan, seitdem Schlagzeugerin der Gruppe Dekadance
  • Im selben Jahr Heirat mit Carola, geb. Heike
  • Seit Ende 1994 Liedermacherkonzerte vorwiegend im Osten Deutschlands (Ostdeutschland) gemeinsam mit Jochen M. Barkas (Gitarre) und Herrn Stephan (Bass)
  • Seitdem Gastspiele im ZDF, MDR, WDR, ARTE, RTL und bei diversen Radiosendern
  • Gewann 2001 den Cabinet-Kabarettpreis für das Programm „Echte Menschen”
  • Seit 2001 regelmäßige Auftritte im Quatsch Comedy Club auf Pro7 und bei Nightwash auf Comedy Central
  • Gewann 2004 zwei Preise (Salzburger Stier und noch einen)
  • Gewann 2005 den Thüringer Kleinkunstpreis und Tegtmeiers Erben
  • Gewann 2006 den Berlin-Preis beim Großen Kleinkunstfestival des Kabarett-Theaters „Die Wühlmäuse”
  • RTL Deutscher Comedy Preis 2008 „Bester Newcomer 2008”
  • Aktuelles Programm „Meine Kämpfe”
  • Lebt und arbeitet als freischaffender Betroffenheitslyriker in Dresden

Olaf im Radio
Auf MDR Sputnik.
Immer Dienstag und
Donnerstag 7:20 Uhr.