HAUSBUCH 2001 - 3.Quartal

Holger K. aus Dresden schrieb am 24.09.2001 - 09:56

...dennoch habe ich mich verstohlen in mich hineingefreut...trotz Behinderung... Alter Schlachthof 22/09/01


Jonathan aus Leipzig schrieb am 23.09.2001 - 20:14

Hallo Olaf und Jochen, was mich innteressiert ist, welche Musikrichtung ein solcher Künstler wie du eigentlich bevorzugt. Vielleicht haben wir ja sogar den gleichen Geschmack. Wenn du willst kannst du mir ja schreiben nach kptnBB@web.de


Alexander aus Potsdam schrieb am 20.09.2001 - 21:44

Tach Olaf, vielen Dank für deine doch recht ozelothaftige Vorstellung im Waldschloss Potsdam ... eigentlich wäre jedes Wort nicht ganz das richtige, darum etaws self written ... es war super !!! schau mal bei gelegenheit auf www.finixarts.de vorbei unter der Rubrik Links - Musiklinks habe ich von deiner seite einen kleinen Banner gebastelt und deine Seite verlinkt... :o) Alex


Ian Anderson aus Dölzschen schrieb am 19.09.2001 - 17:59

TOI TOI TOI electra!!!


Mareen Winterberg aus Oberdorla schrieb am 12.09.2001 - 10:04

Ich hab dich am freitag dem 7.09.01(weiß nicht genau ob datum stimmt, hab auch gerade kein kalender und hab auch keine lust zurück zu rechnen) in oberdorla im jugendheim gesehen (so nennen wir nämlich die mischung aus einer kirche und turnhalle). fand es sehr schön das auch einmal eine anspruchsvolle veranstaltung in unserem dorf stattfindet! dankeschön dafür! ich fand auch deine beiden begleiter sehr toll, ohne jetzt beleidigent zu klingen aber ich fand diesen jochen total toll, er sieht irgendwie ein wenig aus wie ein nussknacker( ist wirklich nicht böse gemeint). ich hoffe ich werde euch irgendwann nocheinmal live erleben können, mareenchen


Lutz aus Minkwitz schrieb am 11.09.2001 - 15:02

Hallo Olaf, hab dich gestern schon im Quatsch Comedy Club gesehen, obwohl das in deinem Tourplan erst im Oktober angekündigt ist.(?) Egal, du hast die andern beiden "Komiker" jedenfalls klar und deutlich deklassiert und den Stefan-Raab-verblendeten-Pro7-Zuschauern gezeigt, dass es auch noch Künstler mit Gewissen gibt, die sich aktuellen Problemen unseres Jahrtausends annehmen und Lösungsvorschläge parat halten. Danke! Grüß Jochen.


Jens W. aus Dresden schrieb am 11.09.2001 - 10:58

Ich kann es kaum noch erwarten Dich am 22.09.2001 im alten Schlachthof Dresden live zu sehen.Gestern Nacht haben mich meine Kumpels aus dem schlaf geholt und mir berichtet das Du im TV bist.Aber das aller größte was ich bis jetzt gesehen habe warst Du in der Tzschonergrundmühle!


Jens aus Oberdola schrieb am 11.09.2001 - 00:03

Hallo Olaf, habe gerade deinen Auftritt im Quatsch Comedy Club gesehen. Für uns "Intellektuelle" war es das absolute Highlight der Sendung. Weiter so. Das Konzert in Oberdorla war der Oberhammer. Ich denke es hat euch auch gefallen. Wir freuen uns auf eine baldiges Wiedersehen.:-)) Für alle die nicht dabei waren unter www.vogteiinfo.de sind viele Bilder, die das Spektakel nur annähernd dokumentieren können.


Ringo Unique aus Schipkau-Düsseldorf schrieb am 10.09.2001 - 16:08

1000 mal gehört und einmal gesehen (Kesselhaus zu Berlin), nehme ich mir dennoch die makabere Vergleichsmöglichkeit heraus und bewerbe Deinen Namen im kapitalistischen Freundesland -hinter der fiktiven Grenze zwischen Gut&Böse- mit dem "Helge Schneider für Intellektuelle". Ich weiß, dass Vergleiche hinken und jeder "echte Mensch" ein Unikum ist, doch wäre ich Dir, mit einer Rückmeldung deinerseits zu meiner hier popularisierten Affinität, sehr verbunden. Kleine Kritik: Heute Abend kehrst Du dem "Underground" den Rücken und verkaufst Dich einem Medium, welches Komödianten schafft, aber keine ernstgenommenen Weltverbesserer. Die Leute sollen Deine Ideale und Idole nicht primär belächeln, sie sollen denken, ja nachdenken und Deine Gedankengänge und Deinen Sinn des Tuns nachvollziehen. Du bezeichnest Dich als Liedermacher...Ist weniger mehr oder mehr mehr? Denkanstösse von einem Freund...Ringo


Philipp R. 20J. aus Chemnitz schrieb am 10.09.2001 - 03:09

Hallo Olaf, Deine "Die 17 besten Hördialoge" bereiten mir neben Loriot, Hape Kerkeling u.Harald Schmidt die reinste Wonne. Täglich lach ich Tränen über die CD. Du bist ein Komödiant,wie er im Buche steht. Ich ziehe den Hut u. freue mich schon heute auf eine hoffentlich bald kommende Fortsetzung. Ich wünsche Dir ein glückliches u. fröhliches Leben. Wir sehen uns im spätestens im Dezember in Chemnitz. Ciao bis bald Philipp:)


Karoline aus Oberdorla schrieb am 08.09.2001 - 11:57

Hey Olaf und auch Jochen und Herr Stephan! ich wollte nur nochmal sagen, das die show in Oberdorla echt lustig war und wir hier sind echt die größten Fans die so hier rumlaufen! naja ich fands auch toll mit dir zu reden und auch mit Jochen zu tanzen! vielleicht können wir das ja ma wiederholen, wäre auf jeden toll! hoffe ihr seid noch gut nach hause gekommen!also könnt euch ja ma bei mir melden, ich schreibe gerne E-mails zurück! bis später und euch noch ganz viel erfolg!!!! Karoline


Data aus Shuttle schrieb am 05.09.2001 - 17:11

Olaf Schubert is homosexuell, homosexuell, homosexuell ... Nur, damit auch mal was mit Niveau hier drin steht.


Thomas Liffert aus Gotha schrieb am 03.09.2001 - 10:03

Verzeihung für den groupiesken Sackgang (zuviel Bier für einen Vati). Schulde Ihnen - also Euch - noch zwei Colata. Wann seid Ihr eigentlich raus aus der Teresa Osslowski-Baarr? Besondere Grüsse an den jungen Harald Rock ect...


AcA aus essen schrieb am 02.09.2001 - 09:28

lieben olaf bitte komm doch mal in den ruhrpott,viele menschen hier brauchen dich und wissen es noch nicht einmal oder können es nicht glauben. Alles liebe auch an jochen Dhaly Aelf Lhamy


Philipp Ruhnau aus Zippelow schrieb am 30.08.2001 - 15:44

Ich wollte nur sagen, dass ich euch drei im Mai in Rostock gesehen habe. Es hat mir sehr gut gefallen, vor allem die sogenannten (Anführungszeichen unten)spontanen Gedanken" die dann jeweils so etwa 45 Minuten dauerten. Aber als ihr dann auch noch die ,,Rebellen" zum Schluss spieltetet, da mussten wir einfach mithüpfen au unserer Kautsch hinten in der Ecke. Naja, ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Liedermachen und liefert uns anderen Menschen bitte weiterhin diesen hoch- qualifizierten Nachdenk- und -spielstoff. Bis dahin Herr Schubert + Mannen Halten zu Ehrwürden ihr Philipp Ruhnau


SöKö aus im Dorf schrieb am 27.08.2001 - 11:37

Ich möchte hier einmal ein paar Sprachfragmente ohne Syntax und Bedeutung von meiner Seite www.soekoe.de loswerden: Huch Schneckenschiss, na slewo, karierter Streuselbeerkuchen, anatomische Fehlkonstruktion, eineiiger Masturbationsinvalid, spermascheissender Senfklos, Wuschelgorilla, Schwanzzupfer, tanjetz.


www.mitch0815.exit.mytoday.de aus Bei Zwicke schrieb am 23.08.2001 - 22:04

nun, was schreibt man in so ein gestebuch?, das du gute mucke machst, und viel freude und nachdenken ins volk bringst weist du ja schon *g*, und das du weitermachen sollst wirst du bestimmt och schon gehört haben. also ergib dich der bettelnden mehrheit, und mach weiter so. Spiel doch och ma in Zwickau im Alarm, oder in der ollen Spinnerei in Glauchau, ich dete mich freun. In alter frische, mitch


Volker Friedemann Seumel aus Leipzig schrieb am 10.08.2001 - 23:34

Ein alter Füll - Halter trifft einen stadtbekannten Strom - Zähler und fragt Ihn: "Na, was zählt?". Sagt der Strom - Zähler: "Hey, was füllt denn Dir ein?". Da kommt ein jüngerer Soßen - Binder mit einer Tortenschaufel in der Hand. "Wo gehst Du denn hin?" fragen Halter und Zähler. "In die Geldwäsche" antwortet der Binder: "Zum Scheinwerfer, wir backen Knochen!" Heiterer Abend am 09.08.2001 gemixt in Leipzig. Danke... Volker mit Christine und Benny mit Kathy. Bis ganz bald!


Mat aus Magdeburg schrieb am 10.08.2001 - 11:53

der auftritt in heyrothsberge war super. es war eine tiefe bewegung für echte menschen im ambiente des waldes.


jesko aus Magdeburg schrieb am 06.08.2001 - 17:10

Danke Olaf. Euer Konzert in Heyrothsberge hat uns sehr beeindruckt und tiefe Spuren, ja, wenn nicht gar Wunden hinterlassen. Du hast uns unter anderem nicht nur picassiastisch gezeigt und tatsächlich beweisen können, dass der Schoß aus dem die Wende kroch, fruchtbar noch ist. Allein dass im Uterus noch Licht brennt gibt uns nach langem Bangen, Warten und Zögern nundoch endlich die Gewissheit: JA! Und daran werden wir uns halten. Ganz bestimmt.


cyberkeks aus Kyritz schrieb am 04.08.2001 - 10:42

Eine Frage, wie teuer ist eigentlich der Eintritt beim Konzert, im Academixer am 8.8.2001 in Leipzig?


Der Cornell aus Ilmenau schrieb am 26.07.2001 - 13:22

Lieber Olaf, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des CabinetPreises. Du hast es Dir verdient. Werden wir Dich jetzt auch Zigaretten reklamierend von Postern leuchten sehen? Gruß Cornell


Parker aus Pirna schrieb am 04.07.2001 - 22:34

DEN WESTEN ZUSCHEISSEN - JETZT! Das ist die Botschaft der Jahrtausend!


Matze aus mal hier mal da schrieb am 04.07.2001 - 15:04

Nun bin ich wieder mal hier und dachte ich muss mal was hinterlassen. Seit kurzer Zeit scheint auf diesen Seiten ja eine neue Umfrage vorhanden zu sein. Damit ist die alte wohl beendet, doch wo ist 1. Das Endergebnis und 2. die Auswertung resp. Bewertung der Ergebnisse? Übrigens haut der Link zu "Mit Olaf Schubert ins Jahr 2000" nicht ganz hin, das sollte mal geändert werden. Gruß Matze


Hier gehts chronologisch rückwärts zu den älteren Einträgen …

HAUSBUCHARCHIV

2018 1
2017 1 2 3 4
2016 1 2 3 4
2015 1 2 3 4
2014 1 2 3 4
2013 1 2 3 4
2012 1 2 3 4
2011 1 2 3 4
2010 1 2 3 4
2009 1 2 3 4
2008 1 2 3 4
2007 1 2 3 4
2006 1 2 3 4
2005 1 2 3 4
2004 1 2 3 4
2003 1 2 3 4
2002 1 2 3 4
2001 1 2 3 4
2000 1 2 3 4