HAUSBUCH 2000 - 4.Quartal

md aus Dresden schrieb am 26.12.2000 - 20:32

bin kotzkrank und heute is (k/g)rippenspiel. was'n mist wen interessiert's?


md aus Braunschweig schrieb am 21.12.2000 - 01:58

Ich möchte einfach nur Deine letzte CD bestellen. Der Link von Deiner Homepage (zu Bert) wird immer zurückgeschossen. Früher war das anders. Hilf mir bitte weiter. Peter


md aus Jena schrieb am 19.12.2000 - 22:44

Ich bereue nichts


md aus Mars schrieb am 19.12.2000 - 19:53

Hey du Idiot, gibt es deine homepage immer noch im Internet

Wo sonst?


md aus Rudolstadt schrieb am 17.12.2000 - 20:58

Hallo lieber Olaf! Dein Krippenspiel war für mich inspirierend, erleuchtend, ja geradezu unausweichlich, nur leider viel zu teuer für Penner, Hausfrauen, Arbeitslose oder auch Pennäler wie mich... Meine Auffassungen dem Christentum gegenüber drehten sich um 180°, mein Glaube wurde erweitert, fortgeführt und neu definiert. Danke! Ich werde deine Worte auf ewig in mein Gedächtnis brennen, sie hinter meine Ohren schreiben, sie in mir selbst verewigen, bis sie ein Teil von mir sind werde ich sie in meinem Kopf behalten, sie spazieren tragen, ihnen die unendlichen Weiten des Weltalls zeigen, die Wunder der Natur, die Einfachheit des täglichen Lebens: Kein Mensch kommt zu viert!


md aus aachen schrieb am 17.12.2000 - 17:44

Herzlichen Glückwunsch! Eintrag Nr. 150 ist da... Ich wünsche Euch allen ein schönes Jahresende und ein tolles 2001!! Keep on rocking!!


md aus ggg schrieb am 14.12.2000 - 21:00

ficken


md aus erfurt schrieb am 14.12.2000 - 20:59

danke olaf !!!!!!!!!!!1


md aus Neutsrelitz schrieb am 14.12.2000 - 01:34

MEHR GEIST, WENIGER REICH Olaf wir sind dabei!


md aus yn dytschlánd schrieb am 12.12.2000 - 02:39

àllo Olaf, i wanne wahnschgé inschberiert alse i dy imméh fernschehe be dy leibetschigger comedy schtories gseh-he ábbe. ahfach ärre. Abbe desche netschbatsches däh senne dá rainschte horror for mysch. kommentare, vom dyr, wann jiberhaupt, dan nur auf öffentlichkeytswyrksame texgschte. dat is wyrklich schoode. olaf du haßde meer druff, als dudde un' jier im netsch jebbe willst. verschonne un' nit. jibbe mal ryddy jias und zysch de olle jelddedybbe osn divi, dodde yunne vonne un'je biss. De Krysch


md aus dem brandenburger Hinterland schrieb am 11.12.2000 - 20:52

Hallo Olaf! Ich habe Dich neulich zusammen mit einer Freundin im berliner Schlot gesehen. Wir fanden es beide noch viel besser als wir es uns vorgestellt haben. Leider konnten wir Deine Show aber nur bis zur (ersten) Pause sehen, weil dann der letzte Zug fuhr, um wieder nach Hause zu kommen (Am nächsten Tag Klausur in der Schule). Wir kommen nämlich nicht aus Berlin sondern aus 2 kleinen Dörfern in der Nähe von Brandenburg. Das fanden wir sehr sehr schade und wollten Dich fragen, ob Du nicht auch mal z.B. in Brandenburg auftreten könntest. Dort gibt es sicherlich auch genug, die kommen würden... Überleg's Dir doch bitte mal... Wir würden uns sehr freuen! Hör' auf Dein Gefühl, denn das gewinnt ;-)) C U Alex


md aus immer noch daheim schrieb am 04.12.2000 - 20:50

Verflucht! Ich heiß doch nicht md! Hol doch mal einen Klempner, der diesen verspäteten 2000-Fehler repariert.


md aus Gorl-Morx-Stodt schrieb am 04.12.2000 - 20:48

Hallo Olaf! Ich wollte meiner neuen Freundin mal etwas Kultur beibringen, so waren wir mal zusammen beim Konzert. Und was soll ich sagen! Sie hat mich nicht verlassen!!!


md aus Meißen schrieb am 11.11.2000 - 19:47

du bist einfach toll mach weiter so


Andreas aus Dresden schrieb am 05.11.2000 - 23:08

Hi!! ich erwarte ungeduldig die Erleuchtung durch DICH in der Geburtsstätte "Scheune" dieses Jahr. :) Grüsse aus DD


Christian aus nähe Nürnberg schrieb am 24.10.2000 - 16:24

Hallo Olaf, zur Aktion 3000 muß ich Dich auf ein bestehendes Gesetz hinweisen. Diese lautet: Die Summe aller Schwierigkeiten ist konstant! Ich bin nun der Meinung, daß es rechtens ist die "Schwierigkeiten" durch "Plobleme" zu substituieren, wodurch Deine Abstimmung leider hinfällig ist. Literaturrecherchen zahlen sich manchmal eben doch aus! Zu denken gibt mir aber der schon hohe Anteil falscher Antworten. Meine Rückschlüsse aus diesen Fakten möchte ich hier nicht näher darlegen, um das Grundanliegen Deiner Seite nicht in ein falsches Licht zu rücken. Trotzdem: Danke für alles!

Lieber Christian! Olaf hat mich beauftragt dir mitzuteilen, dass er dich versteht. Ich hingegen verstehe es nicht. Ich lese aber auch wenig. Viele Grüsse Herr Stephan


kathl aus görlitz schrieb am 19.10.2000 - 16:34

viele grüsse aus görlitz! ich hore deine musik rauf und runter. dabei kann es mir noch so schlecht gehen, sie heitert mich immer auf. würde mich riesig über einen besuch von dir in görlitz freuen. mach weiter so, VIEL GLÜCK =0)


Pauline und Meikel und der Rest der Kinder aus Aachen, was sonst schrieb am 18.10.2000 - 23:27

Hi OLaf, hallo Bert und hallo Runterputzer! Ich bin immernoch baff von Eurer Show letzten Mittwoch, also quasi genau vor einer Woche. Seitdem wurde vor allem Getrunken was das Zeusch hielt (in Berlin)und dann aber auch ziemlisch rumjeschwäschelt (in Aachen). Aber gez fang isch ma an, und schau misch um nache l'okayschen für Euch Suppabarden. Falls es Euch genehm, bieten die Freunde des Ostgesangs Logie und Verköstigung und noch vieles mehr... (Meikel könnte tanzen) Also, ich melde mich bald wieder und wir freuen und schon ganz doll auf Euren Besuch, und wenn ihr sagt, "Ach, nur in Aachen auftreten iss ja auch blöd, schauen wir auch mal, was wir in Köln und vielleicht auch Bonn für Euch auf die beine stellen können. Alles Liebe Frau Pauline und Herr Meikel


Erika aus Berlin schrieb am 13.10.2000 - 22:29

Tolles Konzert in Berlin. Habe noch die ganze Nach denken müssen. Passiert mir sonst nie! Was ist mit Aachen. Und nach Bonn könntest Du auch mal kommen: Ins Pantheon oder ins Anno Tuback.


HGFhgf aus uoiu schrieb am 12.10.2000 - 14:44

Schön


Frank Hammer aus Ellefeld schrieb am 04.10.2000 - 10:30

Was soll ich sagen, Olaf Schubert in Plauen, der Stadt ohne ein mir bekanntes Gewerbegebiet, ein goliatisches Kulturereigniss. Ich danke dir. Dank auch für Hoffnung, Horizonterweiterung und nicht zu vergessen rebellisches Gedankengut. Das neue Jahr kann also kommen. Durch dich wurde ich Mountainbikehasser,(meines verstarb öffentlich), meine Augen sehen jetzt Frauen in einem ganz anderen Licht, Frank's Hanfplantage fiel der Selbstanzeige zum Opfer. Das Leben ist wieder lebenswert. DANKE OLAF SCHUBERT


Selli aus HIG schrieb am 03.10.2000 - 13:25

Lieber Olaf, nach dem Genuß Deines neuen KONZERTS in der Bäre, welches trotz der vielen Patzer vom Jochen durchaus an frühere anknüpfen konnte, bewegen mich doch die folgenden Fragen: 1. Warum liegt die Hohe Tatra neuerdings in der Tschechei? 2. Trägt Jochen eigentlich eine Perücke (beim Herrn Stephan weiß ich das)? 3.Sind Lichtjahre wirklich Zeiteinheiten? 4. Warum hat Herr Stephan eigentlich immer Ami-Schlipse um?


Hier gehts chronologisch rückwärts zu den älteren Einträgen …

HAUSBUCHARCHIV

2018 1 2
2017 1 2 3 4
2016 1 2 3 4
2015 1 2 3 4
2014 1 2 3 4
2013 1 2 3 4
2012 1 2 3 4
2011 1 2 3 4
2010 1 2 3 4
2009 1 2 3 4
2008 1 2 3 4
2007 1 2 3 4
2006 1 2 3 4
2005 1 2 3 4
2004 1 2 3 4
2003 1 2 3 4
2002 1 2 3 4
2001 1 2 3 4
2000 1 2 3 4